Ausmalbilder für unsere jüngsten Fan's

Geschrieben von Oblt Titus Rüedi am 01 Juli 2015 - Aktualisiert am 02 Juli 2015 - Aktuell, News, Archiv

ausdrucken und los legen...

Ausmalbilder
Hier sind ein paar Vorlagen zum Ausmalen. Viel Spass !
Wenn du fertig bist, sende uns deine Zeichnung zu eine kleine Überraschung werden wir dir als Dank zustellen. Dein Bild wird danach auf unserer Homepage hochgeladen mit deinem Namen und deinem Alter.
Wir freuen uns auf dein Bild!





Feuerwehr Menzingen
Depot Eu
6313 Menzingen

Vertiefungsarbeit

Geschrieben von Oblt Titus Rüedi am 22 Juni 2015 - Aktualisiert am 22 Juni 2015 - Aktuell, News, Archiv

von Sdt Philipp Hegglin

Ich habe mich schon immer für die Feuerwehr Menzingen interessiert. Bald werde ich dieser Organisation beitreten. Die Feuerwehr ist eine sehr wichtige Organisation für die Bevölkerung, da sie nicht nur Feuer löscht sondern auch Leben rettet. Das Thema Fortschritte in der Feuerlöschtechnik habe ich gewählt, da es mich interessiert wie die Feuerwehr früher funktioniert hat und wie heute alles vor sich geht. Früher wurde ja angeblich nur mit Wasser und Kessel Feuer gelöscht. Heute kommt moderne Technik zum Einsatz. Ebenso hat die Feuerwehr auch noch viele andere Aufgaben als Feuer zu löschen, wie zum Beispiel Unwetter Einsätze oder technische Hilfeleistungen. Mehr über die verschiedenen Einsätze schreibe ich in dieser Arbeit. Ich werde auch eine Feuerwehrübung besuchen. Dort erhalte ich einen Einblick wie die Feuerwehr während einem Einsatz vorgeht und sehe einen kleinen Teil ihrer vielseitigen Tätigkeiten. Diese Übung halte ich mit Fotos fest, welche ich in der Arbeit kommentieren werde. Weiter will ich herausfinden, wie viel die ganze Feuerwehr Menzingen kostet und was für einen Wert die persönliche Ausrüstung von jedem Feuerwehrmitglied hat. Wie viel kostet der Unterhalt der allgemeinen Infrastruktur wie Feuerwehrautos, Wasserschläuche, Leitern usw. Ich freue mich sehr auf diese Recherchen, da mich dieses Thema, wie gesagt schon lange interessiert. Ich hoffe, dass ich mit dieser Arbeit auch noch andere Personen für die Feuerwehr begeistern kann. Bei weltweiten Umfragen, welches die beliebteste Organisation unter der Bevölkerung ist, liegt die Feuerwehr an der Spitze. Alle beschriebenen Angaben in diesem Bericht gelten für die Feuerwehr Menzingen. Es kann sein, dass einiges in andern Feuerwehren anders gehandhabt wird.

Viel Spass beim Lesen der Arbeit und beim Bestaunen der Bilder.

Es brennt was tun?

Geschrieben von Oblt Titus Rüedi am 09 Juni 2015 - Aktualisiert am 17 Juni 2016 - Aktuell, Tipps & Tricks, News, Archiv

wichchtig...

Es brennt was tun?
Dieses Pdf ist zum runter laden. Drucken sie es aus und hängen sie es auf an einem Ort (Hauseingang, Garage etc.) wo es jeder sehen kann. Das kann Leben retten!

Medienbericht Atemschutzfahrzeug

Geschrieben von Oblt Titus Rüedi am 21 Mai 2015 - Aktualisiert am 21 Mai 2015 - News, Archiv

Optimal in den Ernstfall starten

Medienbericht Atemschutzfahrzeug

Modernes Atemschutzfahrzeug: Optimal in den Ernstfalleinsatz starten

Roger Hegglin: Der Fahrzeugpark der Feuerwehr Menzingen ist mit vier Fahrzeugen ausgestattet. Unser jüngstes Fahrzeug mit Jahrgang 2012, das Atemschutzfahrzeug, transportiert wichtiges Atemschutzmaterial und Feuerwehrangehörige des Atemschutzes zum Schadensplatz und wird für die Führung des Atemschutzes im Einsatz eingesetzt.

Medienbericht Schlussrapport 2015

Geschrieben von Oblt Titus Rüedi am 21 Mai 2015 - Aktualisiert am 08 Juni 2015 - Aktuell, News, Archiv

13 Ernstfälle im Jahre 2014

Medienbericht Schlussrapport 2015

Jahresschlussrapport 2015 der Feuerwehr Menzingen

Am Freitag 30. Februar 2015 pünktlich um 19:30 Uhr begrüsste Hptm Karl Nussbaumer alle Gäste und Feuerwehr Frauen und Männer zum alljährlichen Jahresschlussrapport.
Nebst der Mannschaft konnte der Kommandant Hptm Karl Nusbaummer auch zahlreiche Gäste aus Gemeinde- und Kantonalbehörden, Nachbarfeuerwehren, Vertreter der Gebäudeversicherung des Kanton Zug und anderer Blaulichtorganisatoren herzlich begrüssen. Im Rückblick informierte der Kommandant das die Feuer wehr Menzingen im Jahr 2014 genau 13 Ernstfall Einsätze zu leisten hatte mit total 259.5 Einsatzstunden. Wiederum waren die Elementarereignisse mit 4 Einsätzen am häufigsten danach folgen 3 Fehlalarme und an dritter Stelle sind technische Hilfeleistungen und diverse Einsätze mit je 2 Aufgeboten ganz am Schluss mit je einem Aufgebot war die Brandbekämpfung und Nachbarschaftshilfe.